Marcel B├╝rgi

 

Gott griff nach mir in tiefdunkler Nacht

 

Marcel Bürgi aus Winterthur, Kanton Zürich, träumte davon, ein Rockstar zu werden. Sein Leben verlief schon in frühester Kindheit nicht so, wie er es sich erhofft hatte. Davon berichtet eines seiner Lieder des heute aus tiefster Überzeugung christlichen Songwriters - das Lied: ‚GIB NICHT AUF!‘. „Bei den Mädchen bin ich schlecht angekommen, habe mehr Prügel als ‚Küsschen‘ bekommen. Ich sei ein hoffnungsloser Fall, haben die Lehrer gesagt; einer, der überhaupt nichts begreift. Doch Gott hat mir geholfen, seinen guten Weg einzuschlagen. Er hat mir gesagt, das schaffst du schon, wenn du meinen Weg einschlägst.“ Dass es sich lohnt umzusteigen, davon können Sie sich selber überzeugen.

E-Mail an Marcel Bürgi, hier klicken
 
Sponsoren
Co-Sponsoren
Partner